25.07.2003, Essen, Metropole Ruhr

Christian Stratmann überlässt das Euopahaus seinem Bruder

Essen.(idr). "Schlüsselübergabe" in Essen: Im Europahaus wird es künftig nur noch einen Stratmann geben. Christian Stratmann, der das Essener Veranstaltungshaus fast zehn Jahre lang betrieben hat, wird sich ab dem nächsten Frühjahr nur noch um den geplanten "Mondpalast" in Wanne-Eickel kümmern. Sein Bruder Dr. Ludger Stratmann macht in Essen weiter.

 

Im Frühjahr 2004 soll auch sein viertes Programm auf die Bühne kommen: "Machensichmalfrei - Bitte!". Bis dahin zeigt der Kabarett-Doktor ab Herbst im Eropahaus ein Best-Off seiner beisherigen Programme.

Pressekontakt: Doktor Stratmann, Heiteres medizinisches Kabarett, Telefon: 0201/43755-10, Fax: -20

Zurück zur Übersicht