29.05.2007, Essen, Metropole Ruhr, Umwelt, Vermischtes

Erster Bauabschnitt des Zollverein-Parks ist vollendet

Essen.(idr). Es geht voran auf Zollverein: Am 10. Juni feiert der Park des Weltkulturerbes in Essen den Abschluss des ersten Entwicklungsabschnitts, der vor zwei Jahren mit der behutsamen Umgestaltung der Industriewildnis begonnen wurde. Aus diesem Anlass lädt die Entwicklungsgesellschaft Zollverein zu einem Fest ein. Offiziell eröffnet wird der Zollverein-Park durch NRW-Umweltminister Eckhard Uhlenberg.

 

Zentrale Achsen des Parks sind die ehemaligen Gleisanlagen, die zu Fuß- und Radwegen ausgebaut wurden. Des Weiteren wurden Schilder, Hinweistafeln und Pavillons aufgestellt. In einer zweiten Phase soll u.a. die Ringpromenade, ein 3,5_Kilometer langer Rundweg, fertiggestellt werden.

Pressekontakt: Entwicklungsgesellschaft Zollverein mbH, Barbara Wendling, Telefon: 0201/8543-115, E-Mail: barbara.wendling@egz.essen.de

Zurück zur Übersicht