14.05.2010, Nachrichten aus dem RVR, Bochum, Essen, Gelsenkirchen, Metropole Ruhr, Freizeit, Tourismus, Vermischtes

RVR und Grün und Gruga Essen eröffnen Nordsternweg und Essener Erlebnisroute Nord

Essen (idr). Ein neuer regionaler Radweg vollendet die städtische Erlebnisroute in Essen: Der Regionalverband Ruhr (RVR) hat die ehemalige Bahntrasse der EPEG Eisenbahn Tourismus GmbH zu einem Rad- und Wanderweg ausgebaut. Der "Nordsternweg" verbindet nun den nördlichen und südlichen Emscher Park Radweg und schließt gleichzeitig eine wichtige Lücke in der Essener Erlebnisroute Nord. Heute wurden der Nordsternweg und die Erlebnisroute Nord offiziell eröffnet.

Die insgesamt 16 Kilometer lange Erlebnisroute ist einer von drei städtischen Rundkursen, die Grün und Gruga Essen zum Kulturhauptstadtjahr Ruhr.2010 für Radler freigibt. Eine Übersichtskarte und weitere Infos zur Erlebnisroute Nord gibt es unter www.essenerfahren.de

Der Nordsternweg verbindet als Nord-Süd-Achse auf der Route der Industriekultur das Welterbe Zollverein, die Schurenbachhalde und den Nordsternpark erstmals direkt miteinander. Außerdem ermöglicht der Weg auch eine städteübergreifende Rundtour von der Jahrhunderthalle in Bochum über Zollverein, den Nordsternpark zur Zoom Erlebniswelt und zurück zur Jahrhunderthalle.

Der Rad- und Wanderweg wird bereits zum Kulturhauptstadtjahr Ruhr.2010 eröffnet, obwohl er noch nicht endgültig fertig gestellt ist. Vier auf der Strecke liegende Brücken müssen noch saniert werden. Die Bauarbeiten werden im September dieses Jahres zum Ende der Radfahrsaison fortgesetzt.

Die Kosten für den Wegebau und die Brückensanierungen belaufen sich auf 3,2 Millionen Euro. Das Land Nordrhein-Westfalen und die EU fördern das Projekt im Rahmen des Ökologieprogramms Emscher-Lippe (ÖPEL) zu achtzig Prozent. Weitere zwanzig Prozent sind Eigenmittel des RVR.

HINWEIS FÜR DIE REDAKTIONEN : Die ausführliche Pressemitteilung finden Sie unter www.metropoleruhr.de/presse/pressemitteilungen.html

Pressekontakt: RVR, Pressestelle, Barbara Klask, mobil: 0172/2183881, E-Mail: klask@rvr-online.de; Grün und Gruga Essen, Marketing, Ulrike Streich, Telefon: 0201/8867-120

Zurück zur Übersicht