21.04.2017, Bergkamen, Freizeit, Umwelt, Vermischtes

Fledermausführung im Naturschutzgebiet Beversee

Bergkamen (idr). Sie zeigen sich erst, wenn es im Naturschutzgebiet Beversee dämmert: die Fledermäuse. Wer die nächtlichen Jäger beobachten möchte, sollte sich der Fledermausführung des Regionalverbandes Ruhr (RVR) am Samstag, 29. April, ab 20.30 Uhr, anschließen. Mit Batdetektor, Suchscheinwerfern und Nachtsichtgerät werden die scheuen Tiere aufgespürt. Geleitet wird die Exkursion auf der Route Industrienatur von RVR-Mitarbeiter Olav Möllemann. Die Teilnehmer sollten eine Taschenlampe mitbringen.

Treffpunkt ist der Parkplatz an der B233, Werner Straße in Bergkamen-Rünthe. Die rund zweistündige Tour kostet für Erwachsene fünf und für Kinder drei Euro.

Alle Termine des RVR-Programms "Natur erleben" sowie weitere Veranstaltungen zum Thema Umwelt sind unter www.umweltportal.metropoleruhr.de abrufbar. Im Infopool des Portals stehen zudem die Broschüre "Natur erleben" und weitere Publikationen zum Download bereit.

Pressekontakt: RVR, Haus Ripshorst, Telefon: 0208/88334-83, E-Mail: infozentrum-elp@rvr-online.de

Zurück zur Übersicht