19.05.2017, Oberhausen, Vermischtes

Wege- und Parkplatzarbeiten am Haus Ripshorst starten am Montag

Oberhausen (idr). Der Regionalverband Ruhr (RVR) lässt Zufahrt und Parkplatzflächen am Haus Ripshorst in Oberhausen instand setzen. Am kommenden Montag (22. Mai) beginnen die Arbeiten, die rund zwei Wochen dauern. Der Betrieb rund um das Informationszentrum wird nur geringfügig beeinträchtigt. Vor allem am langen Wochenende rund um Christi Himmelfahrt wird darauf geachtet, dass Besuchern ausreichend Parkplätze zur Verfügung stehen.

In den kommenden Tagen werden abgesenkte oder zerbrochene Natursteine ausgetauscht sowie Schlaglöcher auf den Pkw-Stellplätzen abschnittsweise beseitigt. An der Ripshorster Brücke über den Rhein-Herne-Kanal wird durch eine neue Pflasterfläche die Stolperkante an der querenden Regenkastenrinne beseitigt.

Infos: www.emscherlandschaftspark.rvr.ruhr

Pressekontakt: RVR, Marc Hennenberg, Telefon: 0201/2069-732, E-Mail: hennenberg@rvr-online.de

Zurück zur Übersicht