13.10.2017, Bottrop, Freizeit, Vermischtes

Kräuterseifen sieden auf dem Heidhof

Bottrop (idr). Unter dem Motto "Ein altes Handwerk wiederentdeckt" lädt der Regionalverband Ruhr (RVR) am Samstag, 21. Oktober, dazu ein, die Kunst des Seifensiedens zu erlernen. Die Teilnehmer des Workshops am Heidhof stellen unter Anleitung von Werner Gahlen ihre eigenen Seifen her - individuell nach Hauttyp und Duftvorlieben. Alles, was die Teilnehmer dafür mitbringen müssen, ist Arbeitskleidung, ein altes Frotteehandtuch, eine Schutzbrille, Gummihandschuhe, leere Joghurtbecher und Schreibzeug.

Der Workshop findet im RVR-Waldkompetenzzentrum, Zum Heidhof 25 in Bottrop, statt, beginnt um 10 Uhr und dauert vier Stunden. Der Eintritt für Erwachsene beträgt sechs Euro, für Kinder vier Euro. Hinzu kommt eine Kostenumlage von 16 Euro. Vorherige Anmeldung unter Telefon: 02045/7363 oder E-Mail: krautundhonig@gmx.de.

Alle Termine des RVR-Programms "Natur erleben" sowie weitere Veranstaltungen zum Thema Umwelt sind unter www.umweltportal.metropoleruhr.de abrufbar. Im Infopool des Portals stehen zudem die Broschüre "Natur erleben" und weitere Publikationen zum Download bereit.

Pressekontakt: Werner Gahlen, Telefon: 02045/7563, E-Mail: krautundhonig@gmx.de

Zurück zur Übersicht