13.09.2017, Dortmund, Essen, Metropole Ruhr, Umwelt, Vermischtes

Essen und Dortmund im Recyclingpapier-Wettbewerb ausgezeichnet

Berlin/Metropole Ruhr (idr). Dortmund gehört zu den "Recyclingpapierfreundlichsten Städten 2017". In der aktuellen Top Ten des Papieratlas-Städtewettbewerbs der Initiative Pro Recyclingpapier (IPR) erreichte die Stadt Dortmund den fünften Platz. Sieger wurde in diesem Jahr die Stadt Solingen. Die bundesweite Bestenliste der Mehrfachsieger führt die Stadt Essen an. Sie wurde im Wettbewerb bereits neun Mal ausgezeichnet. Alle erreichten eine Recyclingpapierquote von 100 Prozent in der Verwaltung.

Der Papieratlas wird seit zehn Jahren von der Initiative Pro Recyclingpapier (IPR) in Kooperation mit dem Bundesumweltministerium, dem Umweltbundesamt, dem Deutschen Städtetag sowie dem Deutschen Städte- und Gemeindebund initiiert. Im Jubiläumsjahr beteiligten sich erstmals mehr als 100 Städte am Wettbewerb.

Infos unter www.papieratlas.de

Pressekontakt: Nissen Consulting, Telefon: 030/315181890, E-Mail: info@papiernetz.de

Zurück zur Übersicht