10.08.2018, Soziales, Metropole Ruhr

Zahl der Eheschließungen im Ruhrgebiet leicht zurückgegangen

Düsseldorf/Metropole Ruhr (idr). 22.916 Ehen zwischen Männern und Frauen wurden 2017 in der Metropole Ruhr geschlossen. Wie das Statistische Landesamt IT.NRW mitteilt, waren das 605 Eheschließungen weniger als im Jahr zuvor. Die allermeisten (17.186 Männer, 17.301 Frauen) waren zuvor ledig. Mehr als 5.300 der Getrauten waren geschieden. 419 Männer und 263 Frauen waren vor der standesamtlichen Trauung verwitwet.

Infos: www.it.nrw

Pressekontakt: IT.NRW, Pressestelle, Telefon: 0211/9449-6660, E-Mail: pressestelle@it.nrw.de

Zurück zur Übersicht