12.01.2018, Duisburg, Metropole Ruhr, Wirtschaft

Duisburg und Technologiekonzern Huawei vereinbaren strategische Partnerschaft

Duisburg (idr). Duisburg soll zur digitalen Modellstadt werden. Hilfe auf dem Weg zur Smart City kommt vom chinesischen Technologiekonzern Huawei. Gemeinsam planen die Partner u.a. den Ausbau des WLAN-Netzes in der Stadt, im Zoo sowie im öffentlichen Nahverkehr, die Weiterentwicklung des intelligenten Klassenzimmers mit WLAN und Breitbandanschluss für Duisburger Schulen sowie eGovernment-Cloud Lösungen, die zum Beispiel die Behördengänge für Bürger vereinfachen. In China unterzeichneten die Partner jetzt eine entsprechende Absichtserklärung zur strategischen Zusammenarbeit.

Huawei plant auch ein gemeinsames Joint Smart City Innovation Center in Duisburg. Darüber hinaus bringt Huawei seine Erfahrungen und Lösungen im Bereich der 5G LTE-Technologie, IoT und kabelloser Breitband-Netze ein, die zum Beispiel bei der Einführung autonomen Fahrens, der Smart Logistik sowie Industrie 4.0 erforderlich sind.

Infos unter www.duisburg.de

Pressekontakt: Stadt Duisburg, Referat für Kommunikation, Telefon: 0203/283-2197, E-Mail: kommunikation@stadt-duisburg.de

Zurück zur Übersicht