12.01.2018, Gelsenkirchen, Metropole Ruhr, Wissenschaft und Forschung, Umwelt, Vermischtes

Teststrecke für Straßenbeleuchtung am Gelsenkirchener Campus eröffnet

Gelsenkirchen (idr). Am Gelsenkirchener Campus der Westfälischen Hochschule leuchtet es jetzt testweise: Die Stadt Gelsenkirchen, die Emscher Lippe Energie (ELE) und die Hochschule haben hier gestern (11. Januar) eine Teststrecke für moderne Straßenbeleuchtung eröffnet. Der bisher als Angstraum wahrgenommene Weg von den Fakultätsgebäuden zum Parkplatz wurde mit LED-Technik und zusätzlichen Spiegeln ausgestattet. Die leuchten den Gehweg nun deutlich besser aus. Zudem testen die Partner hier die Vorteile "smarter" Beleuchtung, z.B. den richtigen Einsatz von Bewegungsmeldern oder die Steuerung über eine Smartphone-App. Das Projekt ist zunächst auf einen Zeitraum von zehn Jahren ausgelegt.

Infos unter www.gelsenkirchen.de

Pressekontakt: Stadt Gelsenkirchen, Pressestelle, Telefon: 0209/169-2374, E-Mail: pressestelle@gelsenkirchen.de

Zurück zur Übersicht