16.05.2018, Xanten, Freizeit, Umwelt, Vermischtes

Natur- und Tiererlebnisse rund um das RVR-NaturForum Bislicher Insel

Xanten (idr). Das NaturForum Bislicher Insel in Xanten hat ein buntes Programm für Natur- und Tierliebhaber für die kommende Woche zusammengestellt. Gastgeber im Naturschutzgebiet ist der Regionalverband Ruhr (RVR).

Los geht es am Mittwoch, 23. Mai, mit einem Spaziergang auf der Bislicher Insel. Unter dem Motto "Pflanzen am Wegesrand" schaut sich die Gruppe kleine und große Pflanzen an, zu denen Niederrhein-Guide Caroline Weber einige interessante Geschichten erzählen wird. Der Rundgang beginnt um 15 Uhr und endete gegen 17.30 Uhr. Erwachsene zahlen fünf und Kinder im Alter von sechs bis 16 Jahren drei Euro.

"Durch die Wälder, durch die Auen...": Am Freitag, 25. Mai, 14 bis 16.30 Uhr, nimmt Christoph Sprave von RVR Ruhr Grün Naturfreunde mit auf eine Wanderung durch eine der letzten naturnahen Auenlandschaften am Niederrhein. Die Tour kostet fünf Euro für Erwachsene, drei Euro für Kinder bis 16 Jahre.

Beim Thema Pflanzen und Liebe werden nicht nur Gänseblümchen oftmals zu Rate gezogen. Welche Blumen außerdem zu den "Pflanzen der Liebe" zählen, zeigt Silvia Steinberg bei einem zweistündigen Spaziergang am Samstag, 26. Mai, ab 14 Uhr. Die Teilnahme kostet zehn Euro pro Person. Eine verbindliche Anmeldung bis zum 23. Mai unter 02801/988230 ist notwendig.

Am Sonntag, 27. Mai, wird's tierisch: Dann stehen Wasserinsekten und andere Bewohner der Gewässerufer im Fokus. Kinder von sieben bis 16 Jahren machen unter fachkundiger Anleitung und mit professionellem "Arbeitsgerät" eine Entdeckungsreise zu den Bewohnern des Mikrokosmos auf der Bislicher Insel. Sie lernen, mit eigens umgebauten Ferngläsern, Mini-Staubsaugern und Film- und Fototechnik umzugehen. Die Exkursion beginnt um 14 Uhr und dauert ca. drei Stunden. Interessierte melden sich telefonisch unter 02801/988230 an.

Die Teilnehmer treffen sich jeweils am NaturForum Bislicher Insel, Bislicher Insel 11, in Xanten.

Das Veranstaltungsprogramm des NaturForums Bislicher Insel ist unter www.bislicher-insel.rvr.ruhr abrufbar (Online-Kalender und PDF-Download). Noch mehr Termine zum Thema Umwelt im gesamten Ruhrgebiet stehen unter www.umweltportal.metropoleruhr.de.

Pressekontakt: RVR, NaturForum Bislicher Insel, Jutta Eckardt, Telefon: 02801/988230, E-Mail: naturforumbislicherinsel@rvr.ruhr

Zurück zur Übersicht