08.11.2018, Medizin, Duisburg, Essen, Metropole Ruhr, Wissenschaft und Forschung

Duisburger Forscher suchen Tester für eine neue Gesundheits-App

Duisburg/Essen (idr). Können Gesundheits-Apps tatsächlich das Verhalten der Nutzer verändern? Das möchten Forscher der Uni Duisburg-Essen herausfinden. Die Experten entwickeln eine eigene mobile Anwendung, die Daten sammelt und eine realistische Zielsetzung unterstützt. Jetzt suchen die Forscher interessierte Tester für ihre Anwendung. Drei Monate lang sollen sie die App dem Alltags-Check unterziehen. Die App erfasst die Aktivitätsminuten pro Woche und den damit verbundenen Energieverbrauch. Auf Basis der erfassten Daten sollen dann in der zweiten Studie individuelle Aktivitätsziele gesetzt werden.

Interessenten können sich unter http://www.uni-due.de/panalytics registrieren.

Pressekontakt: Uni Duisburg-Essen, Kompetenzzentrum Personal Analytics, Dr. Katrin Paldán, Telefon: 0203/379-2682, -3336, E-Mail: studien-pa@uni-due.de

Zurück zur Übersicht