08.11.2018, Essen, Metropole Ruhr, Kulturelles, Vermischtes

Virtuelles Bergwerk des WDR zu Gast auf Zollverein

Essen (idr). Zum Finale bietet die Schau "Das Zeitalter der Kohle" des Essener Ruhr Museums und des Deutschen Bergbau-Museums Bochum ganz exklusive Einblicke in die Welt unter Tage. Von morgen (9. November) bis Sonntag (11. November) ist das Virtuelle Bergwerk des WDR zu Gast in der Mischanlage auf der Kokerei Zollverein Essen.

Das Virtual Reality Projekt "Bergwerk 360 Grad" bringt die Besucher virtuell ins Bergwekr Posper Haniel und lässt sie an einer Seilfahrt, einem Rundgang mit Steiger Andy, einer Tour mit der "Dieselkatze" durch das weit verzweigte Untertagenetz oder einem exklusiven Konzert des Ruhrkohle-Chors teilnehmen. In 4D können sie außerdem "Einmal Kumpel sein": Die Statio versetzt sie in die Arbeitswelt eines Bergmanns vor 100 Jahren - inklusive Bewegung, Hitze und Geruch.

Infos unter www.glueckauf.wdr.de

Pressekontakt: WDR, Pressedesk, Telefon: 0221/2207100, E-Mail: wdrpressedesk@wdr.de

Zurück zur Übersicht