08.11.2018, Dortmund, Metropole Ruhr, Vermischtes

Zoo Dortmund freut sich über Jungtier bei den Kleinen Pandas

Dortmund (idr). Der Dortmunder Zoo präsentiert seinen Zuwachs bei den Kleinen Pandas: Ein junger Katzenbär erkundet das Gehege des Zoos. Das Tier wurde bereits am 24. Juni geboren, der kleine Panda verbrachte aber - wie für seine Art üblich - die ersten Monate in einer Wurfbox unter der Erde. Für Mutter Jingling ist es bereits der dritte Nachwuchs.

Kleine oder auch Rote Pandas stammen aus Gebirgsregionen Nepals, Chinas, Myanmars, Indiens und Bhutans. Sie stehen auf der Roten Liste bedrohter Tiere und sind als gefährdet eingestuft.

Pressekontakt: Stadt Dortmund, Pressestelle, Anke Widow, Telefon: 0231/50-22135, E-Mail: awidow@stadtdo.de

Zurück zur Übersicht