14.09.2018, Essen, Gelsenkirchen, Umwelt, Vermischtes

Wildkräuterführung im Landschaftspark Mechtenberg

Gelsenkirchen/Essen (idr). Nachtkerze, Johanniskraut, Natternkopf und zahlreiche andere heimische oder fremde Wildkräuter lernen Naturfreunde bei einer Exkursion auf der Route Industrienatur kennen. Die zweistündige Wanderung mit dem Regionalverband Ruhr (RVR) im Landschaftspark Mechtenberg an der Stadtgrenze Gelsenkirchen/Essen startet am Sonntag, 23. September, um 15 Uhr. Die Teilnehmer treffen sich am Eingang an der Kreuzung Krayer Straße/Nattmannsweg in Gelsenkirchen. Erwachsene zahlen fünf, Kinder drei Euro.

Alle Termine des RVR-Programms "Natur erleben" sowie weitere Veranstaltungen zum Thema Umwelt sind unter www.umweltportal.metropoleruhr.de abrufbar. Im Infopool des Portals stehen zudem die Broschüre "Natur erleben" und weitere Publikationen zum Download bereit.

Pressekontakt: RVR-Besucherzentrum Emscher Landschaftspark Haus Ripshorst, Telefon: 0208/88334-83, E-Mail: infozentrum-elp@rvr.ruhr

Zurück zur Übersicht