14.08.2019, Soziales, Metropole Ruhr

Anerkennungsurkunde für Castrop-Rauxeler "Stiftung Kinder für Benin"

Castrop-Rauxel (idr). Die "Stiftung Kinder für Benin" von Stifter Dr. Alfons Roerkohl aus Castrop-Rauxel hat heute die Anerkennungsurkunde der Bezirksregierung Münster erhalten. Ziel der Stiftung ist es, schulische und medizinische Einrichtungen im westafrikanischen Staat Benin zu unterstützen und sich für die Bildung und Gesundheitsfürsorge von Kindern und Jugendlichen einzusetzen. Die Stiftung ist mit einem Anfangsvermögen von 100.000 Euro ausgestattet.

Auf der Projektliste ganz oben steht der Bau eines Kinderdorfes für 30 bis 40 Kinder in Grand-Popo. Schon in der Vergangenheit wurden durch privates Engagement des Stiftungsvorstandes mehrere Vorhaben realisiert. Dazu zählen der Bau einer Müllverbrennungsanlage für ein Krankenhaus und eines Fußballplatzes für Waisenkinder.

Die "Stiftung Kinder für Benin" ist die achte Stiftung in Castrop-Rauxel.

Infos: www.brms.nrw.de

Pressekontakt: Bezirksregierung Münster, Ulla Lütkehermölle, Telefon: 0251/411-1068, E-Mail: pressestelle@brms.nrw.de

Zurück zur Übersicht