16.05.2019, Dortmund, Metropole Ruhr, Kulturelles

Grappa ermittelt wieder

Dortmund (idr). Die "MeToo"-Debatte erreicht Bierstadt und Polizeireporterin Maria Grappa ist vor Ort. In ihrem neuen Krimi leuchtet die Dortmunder Autorin Gabriella Wollenhaupt hinter die Kulissen eines Bühnenbetriebs. Kurz vor Beginn der Festspiele "Summer-Pott" erheben Schauspielerinnen schwere Vorwürfe gegen den Intendanten: So sei die Rollenverteilung nur durch die Erpressung sexueller Dienstleistungen zustande gekommen. Als sich eine Schauspielerin das Leben nimmt, stürzt sich Maria Grappa in die Recherche. Intrige oder Wahrheit? Das ist die spannende Frage im Krimi "Grappa und der Sonnenkönig".

Vorgestellt wird der neue Krimi am Donnerstag, 23. Mai, im Studio B der Stadt- und Landesbibliothek in Dortmund.

Weitere Infos unter www.grafit.de

Pressekontakt: Stadt Dortmund, Katrin Pinetzki, Telefon: 0231/50-24356, E-Mail: kpinetzki@stadtdo.de

Zurück zur Übersicht