09.10.2019, Wesel, Xanten, Freizeit, Umwelt, Vermischtes

Fotoexkursionen auf der Bislicher Insel

Xanten (idr). (Hobby-)Fotografen aufgepasst: Am nächsten Wochenende klicken wieder die Kameras am RVR-NaturForum Bislicher Insel.

Am Freitag, 18. Oktober, gehen die Teilnehmer des vierstündigen Workshops "Tierfotografie" auf die Pirsch rund um das Naturschutzgebiet. Wolfgang Charles vermittelt den Teilnehmern Sicherheit im Umgang mit der Kamera und den richtigen Blick für die Aufnahmesituation. Das Angebot richtet sich an Anfänger und Fortgeschrittene, Voraussetzung sind Grundkenntnisse bei der Kameraeinstellung. Die Teilnahme kostet 20 Euro, eine eigene Kamera und ein Teleobjektiv sind mitzubringen.

Der Fotospaziergang "AuenBilder" unter der Leitung von Christoph Sprave lädt am Samstag, 19. Oktober, von 9 bis 13 Uhr dazu ein, die Xantener Landschaft im Bild festzuhalten. Die Veranstaltung eignet sich für Einsteiger und Fortgeschrittene. Die eigene Kamera sollte sicher bedient werden können. Hinweise zu fotografischen Techniken und zur Bildgestaltung für schöne Naturaufnahmen werden passend zu den jeweiligen Motiven gegeben. Die Teilnahme kostet pro Person 15 Euro.

Treffpunkt für beide Veranstaltungen ist das RVR-NaturForum Bislicher Insel, Bislicher Insel 11 in Xanten. Eine verbindliche Anmeldung ist nötig unter Telefon: 02801/988230.

Das Veranstaltungsprogramm des RVR-NaturForums Bislicher Insel ist unter www.bislicher-insel.rvr.ruhr abrufbar (Online-Kalender und PDF-Download). Noch mehr Termine zum Thema Umwelt im gesamten Ruhrgebiet stehen unter www.umweltportal.metropoleruhr.de.

Pressekontakt: RVR-NaturForum Bislicher Insel, Jutta Eckardt, Telefon: 02801/988230, E-Mail: naturforumbislicherinsel@rvr.ruhr

Zurück zur Übersicht