18.10.2019, Xanten, Umwelt, Vermischtes

Naturexkursionen auf der Bislicher Insel

Xanten (idr). "Durch die Wälder, durch die Auen" streifen Naturfreunde am Freitag, 25. Oktober, bei einer Exkursion mit dem Regionalverband Ruhr (RVR) auf der Bislicher Insel in Xanten. Christoph Sprave von RVR Ruhr Grün wandert mit den Teilnehmern rund zweieinhalb Stunden durch das Naturschutzgebiet mit seinen vielen Tiere und Pflanzen. Los geht's um 14 Uhr.

Bei einer weiteren Exkursion am am Samstag, 26. Oktober, 14 Uhr, erzählt Naturführerin Sonja Krischbach "Von Nebelschwaden und grauen Gesellen". Dabei erfahren Naturfreunde viel Spannendes über den Lebensraum Aue. Eine verbindliche Anmeldung unter 02801/988230 ist notwendig. Bei beiden Veranstaltungen zahlen Erwachsene fünf, Kinder drei Euro.

Für Jungen und Mädchen zwischen sieben und zehn Jahren ist eine Mondscheinwanderung genau das Richtige, die Torsten Wollberg ebenfalls am 26. Oktober, 17 bis 20 Uhr, anbietet. Die Gruppe entdeckt nicht nur die Bislicher Insel, sondern bekommt auch ein Märchen vorgelesen, das in eine Welt voller Träume entführt. Die jungen Teilnehmer sollten mit einem Erwachsenen kommen. Die Wanderung kostet für Kinder drei, für Begleitpersonen acht Euro. Auch bei dieser Exkursion ist eine Anmeldung unter 02801/988230 erforderlich.

Treffpunkt für alle drei Veranstaltungen ist das NaturForum Bislicher Insel, Bislicher Insel 11, in Xanten.

Das Veranstaltungsprogramm des RVR-NaturForums Bislicher Insel ist unter www.bislicher-insel.rvr.ruhr abrufbar (Online-Kalender und PDF-Download). Noch mehr Termine zum Thema Umwelt im gesamten Ruhrgebiet stehen unter www.umweltportal.metropoleruhr.de.

Pressekontakt: RVR-NaturForum Bislicher Insel, Jutta Eckardt, Telefon: 02801/988230, E-Mail: naturforumbislicherinsel@rvr.ruhr

Zurück zur Übersicht