12.08.2020, Metropole Ruhr, NRW, Kulturelles

Beethovens "Pastorale" de-komponiert: Licht- und Klanginstallation im Landschaftspark Duisburg-Nord

Duisburg (idr). Beethovens Sinfonie Nr. 6 "Pastorale" ist das Herz einer Licht- und Klanginstallation, die vom 11. bis 13. September im Landschaftspark Duisburg-Nord zu erleben ist. 60 Stunden lang wird der Park ohne Unterbrechung bespielt. Der Klangkünstler Werner Cee hat das Orchesterwerk aufgebrochen und neu arrangiert.

"de-symphonic – a symphonic soundscape" lautet der Titel des Projektes, das ein Beitrag zum Beethoven-Jubiläumsjahr ist. Es zeigt den Komponisten als Vordenker heutiger Klang-Innovationen. Die eigens mit dem Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin im Auftrag von Deutschlandfunk Kultur fragmentiert aufgenommene Sinfonie wird in eine begehbare, multiperspektivische Klangtopografie umgewandelt. Dazu bricht Cee die Struktur der Beethoven-Komposition: Motive und Stimmen aus der Sinfonie werden hervorgehoben, einzelne Instrumente und Instrumentengruppen daraus isoliert. In die Inszenierung werden Jonathan Parks Lichtinstallation miteinbezogen sowie Wasserflächen und Pflanzen eingefärbt.

Die Kunstaktion findet zeitgleich an 13 verschiedenen Stationen im Landschaftspark statt.

Infos: www.de-symphonic.de

Pressekontakt: de-symphonic, Olaf Reifegerste, Telefon: 0160/91314325, E-Mail reifegerste@de-symphonic.de

Zurück zur Übersicht