20.05.2020, Metropole Ruhr, Wissenschaft und Forschung

Förderung für Konzepte zu digitalen Lehrformaten an Hochschulen

Düsseldorf/Metropole Ruhr (idr). Das Land NRW fördert 18 Konzepte für digitale Lehr- und Lernformate an Hochschulen mit insgesamt 10,5 Millionen Euro. Bei sechs Anträgen haben Hochschulen aus dem Ruhrgebiet die Konsortialführung. Dazu gehört u. a. das Projekt "Digital Histo NRW", bei dem sieben medizinische Fakultäten unter Leitung der Ruhr-Universität Bochum zusammenarbeiten, um die Lehre durch interaktiv gestaltete Digitalisierungsprojekte und Tutorials im Fach Anatomie zu verbessern.

Die ausgewählten Anträge, bei denen mindestens drei Hochschulen an E-Learning-Formaten zusammenarbeiten, erhalten bis zu 1,5 Millionen Euro.

Pressekontakt: NRW-Wissenschaftsministerium, Presse und Kommunikation, Telefon: 0211/896-4791, E-Mail: presse@mkw.nrw.de

Zurück zur Übersicht