29.12.1998, Metropole Ruhr, NRW, Kommunalpolitik, Wirtschaft

Thema: Kommunale Telefonnetze im AufwindRuhrgebiet mit guten Entwicklungs-Chancen

Ruhrgebiet.(idr). Aufbruch in das Multimedia-Zeitalter: Der Telekommunikation wird dabei laut Experten-Meinung eine Schlüsselrolle zukommen. Kein Wunder, daß bereits jetzt bundesweit rund 150 Unternehmen den Eintritt in diesen zukunftsträchtigen Markt vollzogen haben.Bei der Frage nach Prognosen zur Entwicklung dieser Branche sind sich Marktanalysten und Forschungsinstitute einig: Der Telekommunikationsmarkt wird in den kommenden Jahren deutlich stärker als andere Branchen wachsen, wobei ihm gleichzeitig eine zentrale Bedeutung für die volkswirtschaftliche Entwicklung zukommen wird.Das Ruhrgebiet hat wegen der räumlichen Nähe der Städte zueinander, der hohen Einwohnerzahl sowie der zahlreichen hier angesiedelten Unternehmen besonders gute Entwicklungs-Chancen. Dies war der gemeinsame Nenner einer Podiumsdiskussion, die der KVR kürzlich zum Thema "Medienpolitik" veranstaltet hat.Außerdem erwarten die Experten, daß der Telekommunikationsmarkt bis zum Jahr 2005 die Automobilindustrie in ihrer Rolle als Vorreiter der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung abgelöst haben wird.

Pressekontakt: GELSEN-NET, Dietmar Jahns, Telefon: 0209/954-3682, Fax: -3617

Zurück zur Übersicht