10.12.1999, Unna, Metropole Ruhr, NRW, Vermischtes

Jugendkulturpreis NRW wird zum sechsten Mal ausgeschrieben

Unna.(idr). Beispielhafte Kulturarbeit von und mit Kindern und Jugendlichen soll im kommenden Jahr zum sechsten Mal mit dem Jugendkulturpreis NRW belohnt werden. Ausgelobt werden Preisgelder von insgesamt 10.000 Mark.Bewerben können sich Kinder und Jugendliche, freie und öffentliche Träger sowie Initiativen aus Nordrhein-Westfalen, die seit 1998 innovative, nachahmenswerte und spannende Projekte im kulturellen Bereich durchgeführt haben. Bewerbungsschluss ist der 30. April.Ausgeschrieben wird der Preis von der Landesarbeitsgemeinschaft Kulturpädagogische Dienste/Jugendkunstschulen NRW in Unna. Er wird vom Land gefördert. Weitere Informationen gibt`s unter der Rufnummer 02303/69324, Fax: 65057.

Pressekontakt: Landesarbeitsgemeinschaft Kulturpädagogische Dienste/Jugendkunstschulen NRW, Telefon: 02303/69324, Fax: 65057, e-mail: BJKE_LKD@compuserve.com

Zurück zur Übersicht