28.01.1999, Oberhausen, Metropole Ruhr, NRW, Freizeit, Vermischtes

Maus-Macher stehen im Rheinischen Industriemuseum Rede und Antwort

Oberhausen.(idr). Den Machern von Fernseh- und Hörfunksendungen für Kinder können kleine Zuschauer und Zuhörer am Dienstag, 2. Februar, um 20 Uhr auf die Finger schauen. Dann zeichnet der Westdeutsche Rundfunk (WDR) im Rheinischen Industriemuseum in Oberhausen, dort ist momentan auch das "Mausoleum" zu sehen, die nächste Folge von "tatort WDR" auf.Zu den Gästen gehören WDR-Intendant Fritz Pleitgen, Maus-Moderator Armin Maiwald, Gert K. Müntefering, geistiger Vater der Maus, und Ulla Illenhaus von der Kindersendung "Liliputz". Ihrem Publikum gewähren die Macher einen Blick in den Redaktionsalltag und sie beantworten kritische Fragen.Wer die Live-Aufzeichung vor Ort verfolgen will, erhält unter der Anschrift WDR Fernsehen, tatort WDR, Stromstraße 24, 40221 Düsseldorf, kostenlose Eintrittskarten. Telefonische Bestellung unter 0211/8900123.

Pressekontakt: Stadt Oberhausen, Helmut Kawohl, Telefon: 0208/825-2211, Fax: -5130

Zurück zur Übersicht

myhentai.org besthentai.net t-load.org makemebi.net