28.01.1999, Duisburg, Wesel, Metropole Ruhr, Freizeit, Vermischtes

Thema Karneval: Eselsorden und Medienhoppeditz für Kölner Regierungspräsident und "Mutter Drombusch"

Wesel/Duisburg.(idr). Wenn der Amtsschimmel zum Esel mutiert, hat meistens die Stadt Moers ihre Finger im Spiel: In diesem Jahr geht der Eselsorden an den Kölner Regierungspräsidenten Franz-Josef Antwerpes. Als Leiter des Planungsstabes "Gebietsreform" sei dem streitbaren Politiker mit der kommunalen Neugliederung und der Zuordnung der Kommunen zu verschiedenen Kreisen bzw. Städten vor 20 Jahren eine besondere "Eselei" gelungen, meint die Jury.Die Ordensverleihung findet am 14. Februar in der Weseler Niederrheinhalle statt.Acht Tage vorher, am 6. Februar, verleiht die Duisburger Karnevalsgesellschaft Grün/Rot Neudorf den Medienhoppeditz 1999 an Witta Pohl für ihr karitatives Engagement. Die Schauspielerin wurde als "Mutter Drombusch" bundesweit berühmt.

Pressekontakt: Stadt Wesel, Wilhelm Hermsen, Telefon: 0281/203-392, Fax: O281/203-597 und KG Grün/Rot Neudorf, Paul Hegemann, Telefon und Fax: 0203/359766, Mobil: 0172/9697205

Zurück zur Übersicht

myhentai.org besthentai.net t-load.org makemebi.net