28.04.2000, Bochum, Metropole Ruhr, NRW

Museum Bochum zeigt Fotokunst aus Japan

Bochum.(idr). "Zeitgenössische Fotokunst aus Japan" zeigt das Museum Bochum vom 7. Mai bis zum 25. Juni. Präsentiert werden die Bilder von 13 in Europa wenig bekannten jungen Fotokünstlern und ihrer Sicht auf ein Japan, in dem die Gegensätze von buddhistischer Tradition und amerikanisierter Gesellschaft aufeinander prallen. Inmitten des raschen Wandels halten sie die flüchtigen Augenblicke dauerhaft fest.

Pressekontakt: Museum Bochum, Telefon: 0234/51600-30, Fax: -10

Zurück zur Übersicht