27.04.2001, Duisburg, Vermischtes, Wirtschaft

Selbstständige Zuwanderer: Italienisches Lederwarengeschäft mit individuellem Angebot

Duisburg.(idr). In der Duisburger Innenstadt bietet der Italiener Guiseppe Deconno in seinem Lederwarengeschäft "Il Borselleno" - übersetzt "die kleine Handtasche" - ein spezielles Sortiment an, das einzigartig in Deutschland ist.

 

Die echten italienischen Produkte wie ausgefallene Schuhe und originelle Handtaschen importiert er aus seinem Heimatland nach Deutschland. Dieses individuelle Angebot wird von seinem internationalen Kundenstamm, zu dem vorwiegend deutsche, türkische, polnische und russische Frauen gehören, sehr geschätzt.

 

Der ehemalige Kellner und Friseur, der seinem Bruder vor 19 Jahren von Benevento nach Deutschland gefolgt war, eröffnete sein Geschäft Anfang 1999. Bei der Gründung und beim Aufbau war er ganz auf sich allein gestellt. Mindestens einmal im Monat fährt er nach Italien, um Waren einzukaufen. Dabei wird er von seiner Schwester beraten, die in Italien ebenfalls zwei Lederwarengeschäfte besitzt.

 

Guiseppe DeconnosŒ Erfolgsrezept sind sein guter Geschmack und seine Freundlichkeit. Der Traum des 44-Jährigen ist es, dass der Ein-Mann-Betrieb sich so erfolgreich entwickelt, dass er noch mehr Geschäfte aufbauen kann.

Pressekontakt: "Il Borselleno", Guiseppe Deconno, Telefon: 0203/2983419

Zurück zur Übersicht

myhentai.org besthentai.net t-load.org makemebi.net