27.04.2001, Schwelm, Vermischtes, Wirtschaft

Selbstständige Zuwanderer: Türkischer Klavierbauer hat Kunden in ganz Europa

Schwelm.(idr). Eine außergewöhnliche Erfolgsstory hat der türkische Klavierbauer Turan Inam geschrieben. In seinem Unternehmen "Inam GmbH Piano Polishing" in Schwelm sind heute 20 Mitarbeiter beschäftigt. Sie bearbeiten Klavier-Gehäuseteile und restaurieren alte Flügel und Klaviere. Zu den Hauptkunden zählt Steinway & Sons aus Hamburg. Zu den 250 Kunden in ganz Europa gehören neben Klaviergeschäften und Musikschulen außerdem noch die Philharmonien in Köln, Berlin, Brüssel und Wien.

 

Turan Inam kam 1974 mit seinen Eltern nach Deutschland. Nach dem Hauptschulabschluss begann er eine Ausbildung als Klavierbauer beim Pianohaus Rud. Ibach und Sohn GmbH in Schwelm. Dort brachte er es bis zum Betriebsmeister. Eine Chance, seine Ideen zu verwirklichen, sah der Mann, der selbst nicht Klavier spielen kann, jedoch nicht.

 

Nach einer privaten Weiterbildung entschloss er sich dann zum Sprung in die Selbstständigkeit. Nachdem er sich bei der IHK informiert hatte, gründete er 1987 sein Unternehmen, mit dem es seitdem stetig bergauf ging. Vor sechs Jahren machte der heute 40-jährige Geschäftsführer dann Christian Ibach, den Bruder seines ehemaligen Chefs, zu seinem Teilhaber.

Pressekontakt: "Inam GmbH Piano Polishing", Turan Inam, Telefon: 02336/5051, Fax: 16099

Zurück zur Übersicht

myhentai.org besthentai.net t-load.org makemebi.net