30.04.2001, Bochum, Metropole Ruhr, NRW, Sport und Sportpolitik

Sportinternat am Olympiastützpunkt Westfalen eröffnet

Bochum.(idr). Ein neues Domizil für Nachwuchs- und Spitzensportler hat die Stadt Bochum jetzt anzubieten. Am Freitag, 4. Mai, eröffnet die Stadt ein Sportinternat auf dem Gelände des Olympiastützpunktes Westfalen/Bochum. Das rund drei Millionen Mark teure Gebäude bietet 51 Sportlern eine optimale Wohnmöglichkeit in unmittelbarer Nähe zu den Trainings- und Betreuungseinrichtungen des Olympiastützpunktes.

Pressekontakt: Stadt Bochum, Presse-und Informationsamt, Thomas Sprenger, Telefon: 0234/910-3081, Fax: 0234/16111

Zurück zur Übersicht