27.06.2001, Dortmund, Metropole Ruhr, NRW, Wirtschaft

Diskussion über Patentrecht an Hochschulen

Dortmund.(idr). Wem gehört das Recht zur Verwertung wissenschaftlicher Erkenntnisse? Darf der Hochschullehrer ein an seinem Lehrstuhl und unter seiner Leitung entwickeltes Patent für sich allein beanspruchen? Diese Fragen werden beim Patenttag am 4. Juli an der Universität Dortmund diskutiert. Hintergrund sind geplante gesetzliche Regelungen, die das Patentrecht von Wissenschaftlern an Universitäten betreffen.

Pressekontakt: Universität Dortmund, Pressestelle, Klaus Commer, Telefon: 0231/755-4811, Fax: -4819

Zurück zur Übersicht