21.06.2001, Bottrop, Dinslaken, Gladbeck, Oberhausen, Freizeit, Umwelt, Vermischtes

Museums-Rallye im Heidhof: Mit Orki auf der Suche nach Bufo und Pipi

Bottrop.(idr). Wer in die Fußstapfen des berühmten Sherlock Holmes treten will, der kann sich vom 29. Juni bis zum 19. August im Waldinformationszentrum am Heidhof in Bottrop-Kirchhellen auf Spurensuche begeben. Die Umweltpädagogische Station Heidhof des Kommunalverbandes Ruhrgebiet (KVR) veranstaltet dort eine kostenfreie Museums-Rallye für Familien und Jugendliche im Alter von 9 bis 14 Jahren.

 

Die kleinen und großen Detektive sollen der sprechenden Eiche "Orki" helfen, ihre beiden Freunde "Bufo" und "Pipi" zu finden. Um ans Ziel zu gelangen, müssen jede Menge Aufgaben gelöst werden, bei denen die Teilnehmer den Wald und seine Bewohner näher kennen lernen können.

 

Teilnahmebögen gibt es im Waldinformationszentrum während der Öffnungszeiten, Montag bis Freitag von 11.30 bis 16.30 sowie Samstag und Sonntag von 11 bis 17 Uhr. Jeder erfolgreiche Museumsdetektiv, der das richtige Lösungswort ermittelt, bekommt eine Urkunde. Nach Abschluss der Ferienaktion werden außerdem noch 33 Preise verlost, z.B. ein großer Umweltkoffer für Naturdetektive oder die neue "Ruhrpottcard Erlebnis pur".

 

HINWEIS FÜR DIE REDAKTIONEN: Die Museums-Rallye "Mit Orki auf der Suche nach Bufo und Pipi" startet am 29. Juni um 10 Uhr mit zwei Schulklassen aus Bottrop und Kirchhellen. Berichterstatter sind herzlich eingeladen.

Pressekontakt: KVR, Ute Jegelka, Telefon: 0201/2069-460, Fax: -555

Zurück zur Übersicht