29.06.2001, Castrop-Rauxel, Dortmund, Herne, Waltrop, Freizeit, Vermischtes

Radtour: Mit dem KVR Wind- und Wasserkraft entdecken

Herne/Dortmund/Kreis Recklinghausen.(idr). Wind- und Wasserkraft können Radfahrer bei der nächsten Tour durch den Emscher Landschaftspark erkunden. Der Kommunalverband Ruhrgebiet (KVR) bietet am 8. Juli eine geführte Tour an, die am Hauptbahnhof Wanne-Eickel beginnt.

 

Sie führt vorbei am Rhein-Herne-Kanal über die Halde Hoppenbruch zum Historischen Zentrum der VEW AG. Von dort geht`s weiter durch den Landschaftspark Bladenhorst zum Schiffshebewerk Henrichenburg in Waltrop. Die Tour endet nach rund 40 Kilometern am Dortmunder Hauptbahnhof.

 

Die Strecke ist familientauglich, teilnehmen kann jeder gegen eine Gebühr von fünf Mark. Alle Termine auf einen Blick präsentiert ein Programmskript, das unter 0201/2069-748 kostenlos bestellt werden kann.

Pressekontakt: KVR, Harald Spiering, Telefon: 0201/2069-748, Fax: -745

Zurück zur Übersicht