29.04.2002, Duisburg, Metropole Ruhr, NRW, Umwelt, Wirtschaft

Brennstoffzellen-Großversuch startet in Duisburg

Duisburg.(idr). Einen gemeinsamen "Brennstoffzellen-Großversuch" unternehmen die Thyssengas GmbH, die Sulzer Hexis AG und weitere Gasversorgungsunternehmen in Nordrhein-Westfalen. Der Startschuss dazu fällt am 14. Mai in Duisburg, wenn NRW-Wirtschaftsminister Ernst Schwanhold eine SOFC-Brennstoffzelle in Betrieb nimmt. Ziel des gemeinsamen Projekts ist es, die Marktreife der Schlüsseltechnologie zu erproben.

Pressekontakt: Thyssengas GmbH, Frank Bender, Telefon: 0203/5555-2858, Fax: -2669

Zurück zur Übersicht