30.04.2002, Gelsenkirchen, Gladbeck, Herne, Freizeit

Führung auf der Route der Industrienatur: Abendspaziergang im Emscherbruch

Gelsenkirchen.(idr). Der Emscherbruch, das Naturparadies zwischen Autobahnen, Halden und Deponien, ist Ziel eines Abendspaziergangs, den der KVR-Betrieb Ruhr Grün am Sonntag, 5. Mai, auf der Route der Industrienatur anbietet. Die durch Industrie und Bergbau zerstörten sumpfigen Wiesen haben sich hier nach dem Abzug der Arbeiter wieder zum Naturreservat entwickelt. Vielleicht gibt sogar die Nachtigall an diesem Abend ein Ständchen.

 

Los geht`s um 19.30 Uhr an der Kreuzung Wiedehopfstraße/ Im Eichkamp, vor der Gaststätte. Die zweistündige Führung kostet für Erwachsene drei, für Kinder einen Euro. Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk sind erforderlich.

Pressekontakt: Info-Theke Haus Ripshorst, Telefon: 0208/88334-83, Fax: -86

Zurück zur Übersicht