30.04.2002, Herne, Metropole Ruhr, NRW, Freizeit

Westfälisches Archäologiemuseum gewährt erste Einblicke

Herne.(idr). Ein Jahr vor der offiziellen Eröffnung des Westfälischen Archäologiemuseums in Herne können Interessierte schon mal einen Blick riskieren: Am Sonntag, 5. Mai, öffnet der Neubau zum ersten Mal seine Tore und ein Teil ist zu besichtigen. Das 28 Millionen Euro teure Museum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) wird das alte Haus in Münster ersetzen.

 

An diesem Tag wird der Platz vor dem Museum in "Europaplatz" umbenannt. Deshalb gibt es auch unzählige Aktionen vor den Türen des Neubaus, so z.B. mittelalterliche Spiele, Gaukeleien und Modenschauen.

Pressekontakt: LWL, Pressestelle, Claudia Miklis, Frank Tafertshofer, Telefon: 0251/591-235, Fax: -4770

Zurück zur Übersicht