19.12.2002, Bochum, Metropole Ruhr, Vermischtes

Bochumer Leitfaden soll Amtsdeutsch den Garaus machen

Bochum.(idr). Ein Leitfaden hilft den Mitarbeitern der Stadt Bochum künftig, die richtigen Worte zu finden. Er ist das Ergebnis eines Projektes der Stadt in Kooperation mit dem Germanistischen Institut der Ruhr-Universität Bochum. Gemeinsam hatten die Partner das Amtsdeutsch auf den Prüfstand gestellt. Der Leitfaden präsentiert nun anhand zahlreicher Originalbeispiele Empfehlungen für eine klare und verständliche Sprache abseits des verpönten Amtsdeutschs.

 

Das bereits im Jahr 2000 gestartete Projekt ist landesweit einmalig.

Pressekontakt: Stadt Bochum, Thomas Sprenger, Telefon: 0234/910-3083, Fax: 0234/16111

Zurück zur Übersicht