06.12.2002, Bochum, Metropole Ruhr, Kommunalpolitik, Vermischtes

Bochums Bürger fühlen sich weitgehend sicher

Bochum.(idr). Neben den objektiven Daten einer Kriminalstatistik gibt es, ähnlich wie beim Wetter, "gefühlte" Daten. Die Stadt Bochum wollte daher wissen, wie sicher sich ihre Bürger in der City fühlen. Das Ergebnis: 870 von 3.000 Befragten füllten einen entsprechenden Fragebogen aus, und nur knapp fünf Prozent gaben Angst vor Kriminalität an.

 

Interessant erschien den Auswertern der Studie, die von der Ruhr-Universität Bochum für 15.000 Euro durchgeführt wurde, unter anderem, dass die "ängstlichen" Bürger gerade da Bedenken äußerten, wo es ihnen nicht ausreichend sauber und ordentlich erschien. Allerdings erschienen auch "aufgeräumte" Plätze wie U-Bahn-Stationen oder Bahnhöfe vielen unheimlich - damit verbunden wurde von den Befragten der Wunsch nach verstärkten Kontrollen in diesen Bereichen.

Pressekontakt: Stadt Bochum, Thomas Sprenger, Telefon: 0234/910-3083, Fax: 0234/16111

Zurück zur Übersicht

myhentai.org besthentai.net t-load.org makemebi.net