09.12.2002, Dortmund, Metropole Ruhr, NRW, Wirtschaft

Universität Dortmund leitet europäisches Forschungsprojekt über die Old Economy

Dortmund.(idr). Ist die Old Economy wirklich ein Auslaufmodell? Diese Frage beleuchtet ein europäisches Forschungsprojekt, das von der Universität Dortmund koordiniert wird. Insgesamt sind elf sozialwissenschaftliche Institute und Lehrstühle aus neun Ländern an dem Projekt beteiligt.

 

In wirtschaftswissenschaftlichen Debatten werden "Low-tech"-Unternehmen in den entwickelten Ländern nur sehr ungünstige Standortbedingungen eingeräumt. Gleichwohl existiert eine ganze Reihe solcher Unternehmen, die sehr erfolgreich produzieren. Zudem gibt es Beispiele für prosperierende Regionen, deren industrielle Basis traditionelle Technologien sind.

 

Der Forschungsverbund, der für drei Jahre von der EU-Kommission gefördert wird, soll den Beitrag der "Low-tech"-Wirtschaftssektoren zu Beschäftigung, Wachstum und Innovationsfähigkeit einer Volkswirtschaft herausarbeiten und politische Handlungsempfehlungen ableiten.

Pressekontakt: Universität Dortmund, Dr. Gerd Bender, Telefon: 0231/755-5571

Zurück zur Übersicht

myhentai.org besthentai.net t-load.org makemebi.net