30.07.2002, Bochum, Metropole Ruhr

Geschichtsstudium mit deutsch-französischem Abschluss

Bochum.(idr). Die Zusammenarbeit mit ihrer französischen Partnerhochschule in Tours baut jetzt die Ruhr-Universität Bochum aus: Im kommenden Wintersemester startet der integrierte deutsch-französische Studiengang Geschichte an beiden Universitäten. Studierende können einen Abschluss erwerben, der als "Licence" in Frankreich und als deutscher Bachelor anerkannt wird. Mit der "Licence" können sich Absolventen um eine Lehrerstelle im staatlichen französischen Schuldienst bewerben.

Pressekontakt: Ruhr-Universität Bochum, Prof. Dr. Hanna Vollrath, Telefon: 0234/32-28648, Fax: -14240

Zurück zur Übersicht