18.06.2002, Essen, Metropole Ruhr, NRW, Vermischtes

Gospelkirchentag in Essen

Essen.(idr). Zu einem Gospelkirchentag laden erstmals die Evangelischen Kirchen im Rheinland und in Westfalen sowie die Lippische Landeskirche ein. Am 7. und 8. September werden rund 2.000 Sänger aus ganz Deutschland in Essen erwartet. Sie wollen gemeinsam in einem großen Festivalchor singen. Höhepunkt ist ein Galakonzert mit Edwin Hawkins, Schöpfer des Klassikers "Oh happy Day" und der deutschen Gospelsängerin Inga Rumpf.

Pressekontakt: Evangelischer Stadtkirchenverband Essen, Pressestelle, Stefan Koppelmann, Telefon: 0201/2205-221, Fax: -223

Zurück zur Übersicht