29.10.2002, Essen, Metropole Ruhr, Tourismus, Vermischtes

Neue Führungen durch den Essener Dom

Essen.(idr). Erstmals können auch "Einzelgänger" auf die geführte Entdeckungsreise durch den Essener Dom und den Domschatz gehen. Ab dem 10. November bietet das Domkapitel jeden Sonntag um 11.45 Uhr eine Führung ohne Voranmeldung an. Bisher waren solche Führungen angemeldeten Gruppen vorbehalten.

 

Dom und Domschatzkammer in Essen beherbergen zahlreiche Kunstwerke von Weltrang, vornehmlich aus der Zeit von 980 bis 1060, darunter die Goldene Madonna, die älteste vollplastische Mariendarstellung der Welt, das Schwert Kaiser Ottos des Großen und die Kinderkrone Ottos III.

Pressekontakt: Bistum Essen, Bischöfliche Pressestelle, Zentralabteilung Information, Ulrich Lota, Telefon: 0201/2204-268, Fax: -507

Zurück zur Übersicht