28.02.2003, Hagen, Metropole Ruhr, NRW, Deutschland, Sport und Sportpolitik

Die nationale Federfußball-Elite trifft sich in Hagen

Hagen.(idr). Gleich dreimal treffen sich die Top-Federfußballer des Landes in diesem Jahr in Hagen. Am 19. Juli richten der VfL Eintracht Hagen und der FFC Hagen die Play-Off-Endrunde um die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft mit den vier besten Erstligisten aus. Am 29. November sind beide Clubs dann Gastgeber für die erstmals ausgetragene Senioren-DM. Einen Tag später, am 30. November, kämpfen die Jugendlichen um DM-Gold.

 

40 Mannschaften aus drei Nationen treffen sich vom 22. bis zum 24. Oktober in Hagen zu den sechsten German Open im Federfußball. Gespielt wird mit einem wenige Gramm schweren und rund zwölf Zentimeter langen Federfußball, die Regeln entsprechen im Wesentlichen denen des Volleyballs.

Pressekontakt: Deutscher Federfußballbund, Karsten-Thilo Raab, Telefon: 02331/54321, Fax: 204710, Mobil: 0170/1823697

Zurück zur Übersicht

myhentai.org besthentai.net t-load.org makemebi.net