28.02.2003, Herne, Metropole Ruhr, Vermischtes

In Herne können sich Patienten über "Stürze und ihre Folgen" informieren

Herne.(idr). Ein Sturz und "nur" ein Beinbruch? Mit zunehmendem Alter kann Hinfallen einschneidende Folgen und bleibende Schäden verursachen. Über "Stürze und ihre Folgen" klärt ein Patientenseminar am 5. März im Marienhospital Herne auf. Rund 30 Prozent aller über 65-Jährigen stürzen zumindest einmal im Jahr; Brüche von Armen, Rippen und Beinen sind häufig die Folge.

 

Das Team der Universitätsklinik stellt modernste Therapiemöglichkeiten vor und steht für Fragen zur Verfügung. Zusätzlich wird auch eine neue Behandlungsempfehlung für die Altersosteoporose vorgestellt.

Pressekontakt: Marienhospital Herne, Volker Martin, Telefon: 02323/499-1247, Fax: -399

Zurück zur Übersicht

myhentai.org besthentai.net t-load.org makemebi.net