31.03.2003, Selm, Metropole Ruhr, NRW

Schloss Cappenberg stellt den Rahmen in den Mittelpunkt

Selm.(idr). Normalerweise ist er nur schmückendes Beiwerk, auf Schloss Cappenberg in Selm wird er jetzt jedoch in den Mittelpunkt gerückt. Vom 10. April bis zum 6. Juli läuft dort die Ausstellung "Schöner Rahmen" aus den Beständen der Berliner Gemäldegalerie. Wilhelm von Bode, Anfang des 20. Jahrhunderts Generaldirektor der damals Königlichen Staatlichen Museen Berlin, machte den Bilderrahmen zum Sammlungsobjekt. Bis heute wird seine Sammlung ausgebaut und gepflegt.

Pressekontakt: Kreis Unna, Pressestelle, Telefon: 02303/271-113, Fax: -699

Zurück zur Übersicht