30.05.2003, Bochum, Metropole Ruhr, Vermischtes

Fachhochschule Bochum verbannt Blauen Dunst

Bochum.(idr). Rauchfreie Zone wird die Fachhochschule Bochum ab dem 31. Mai. Künftig soll der blaue Dunst dort nur noch in wenigen Raucherzonen und an einigen Stellen im Außenbereich des Campus erlaubt sein. Aus Bereichen wie Mensa, Cafeteria und Fluren werden die Glimmstengel ganz verbannt.

 

Die "Rauch-Regelung" wurde gemeinsam von Rauchern und Nichtrauchern erst im Herbst 2002 erarbeitet und in kürzester Zeit von allen Gremien genehmigt. Allerdings: "Verkehrswidriges" Rauchen wird nicht bestraft, das Konzept setzt auf Solidarität.

Pressekontakt: FH Bochum, Pressestelle, Detlef Bremkens, Telefon: 0234/32-10702, Fax: -14312, Email: detlef.bremkens@fh-bochum.de

Zurück zur Übersicht