01.10.2003, Hattingen, Metropole Ruhr, Computer und Internet, Vermischtes

Hattingen startet das Jugend-Internetportal "hattwas.de"

Hattingen.(idr). Hattingen "hattwas". Hinter der Web-Adresse "hattwas.de" verbirgt sich das neue internetportal der Stadt eigens für Kinder und Jugendliche. Hier gibt`s unter fünf Menüpunkten Infos für den Hattinger Nachwuchs - "Rat und Hilfe", "Events", "Politik und Aktionen", "Forum" und "Chat". Herzstück des Portals ist das Forum, wo eine Nachrichten-, Angebots- und Meinungsbörse enstehen soll.

 

Weitere Ausbaumöglichkeiten sind schon angedacht: eine Jobbörse, ein Kleinanzeigenmarkt, Mitfahrerzentrale, Spieletauschbörse und ein Chatroom.

 

Jugend- und Presseamt als Initatoren hoffen jetzt auf die Mithilfe der Jugendverbände, um das Angebot weiter zu entwickeln. Auch Sponsoren werden gesucht.

Pressekontakt: Stadt Hattingen, Presse- und Informationsbüro, Thomas Griesohn-Pflieger, Telefon: 02324/2042-402, Fax:-405

Zurück zur Übersicht