29.09.2003, Bochum, Metropole Ruhr, Vermischtes, Wirtschaft

Bochumer Ökonom entführt Leser in das Abenteuer Marktwirtschaft

Bochum.(idr). Wirtschaft hat nicht nur in Form der gleichnamigen Lokalität ganz vehement mit dem Alltag zu tun: Ob Einkauf, Gehalt oder Rente, alles hat "mit Wirtschaft" zu tun. Gerade Wirtschaftsthemen werden oft sehr fachspezifisch bearbeitet und nur von wenigen Menschen verstanden. Der Ökonom und ehemalige Bochumer FH-Rektor Dr. Heinz Becker will da mit seinem ersten Roman Abhilfe schaffen: "Abenteuer Marktwirtschaft" bringt unterhaltsam Licht in wirtschaftliche Begriffe.

 

Die "Wirtschaftsstory": Ein Flugzeug mit einer Reisegruppe Jugendlicher stürzt auf dem Weg nach Australien ab. Die 100 Überlebenden retten sich auf eine unbewohnte Insel, auf der ihnen dank günstiger Bedingungen das Überleben gelingt. Die Gruppe ist gezwungen, sich zu organisieren und erlebt die Mechanismen der Marktwirtschaft am eigenen Leib. Vorher unverstandene Begriffe wie Wachstum, Verteilung, Geld, Freiheit und soziale Gerechtigkeit sind plötzlich Lebenswirklichkeit.

 

Das Buch ist am 1. Oktober im Buchhandel erhältlich.

Pressekontakt: Fachhochschule Bochum (FH), Detlef Bremkens, Telefon: 0234/32-10702, Fax: -14312

Zurück zur Übersicht