29.09.2003, Dortmund, Duisburg, Essen, Metropole Ruhr, NRW

Bürger können Baulücken schließen: Wettbewerb der Architektenkammer sammelt Vorschläge

Dortmund/Essen/Duisburg.(idr). Kreativität und Liebe zur Stadt sind gefragt: Am 1. Oktober fällt der Startschuss für die Kampagne "1.000 Baulücken in NRW - 1001 Chance für unsere Stadt". Die Architektenkammer in Nordrhein-Westfalen möchte Grundstückseigentümer und Kommunen anregen, solche Lücken als Chance wahrzunehmen. Zur Unterstützung schreibt sie Ideenwettbewerbe in fünf NRW-Städten aus. Neben Aachen und Köln sind die Revierstädte Duisburg, Essen und Dortmund dabei.

 

Bis zum 16. Januar können Vorschläge eingereicht werden, was an Stelle von wilden Parkplätzen, ungepflegten Brachflächen oder verfallenden Häusern entstehen könnte. Was nicht gefragt ist, sind technische Zeichnungen und statische Berechnungen, den Part wollen die Architekten selbst übernehmen. Aber sie zählen auf die Ideen der große und kleinen Stadtbewohner, die ihnen sagen "Macht da mal was draus!". Weitere Informationen gibt es unter www.1000-bauluecken.de im Internet.

Pressekontakt: Architektenkammer NRW, Christof Rose, Telefon: 0211/4967-34, Fax: -95

Zurück zur Übersicht

myhentai.org besthentai.net t-load.org makemebi.net