19.08.2004, Metropole Ruhr

idr-Kulturtipps

Ruhrgebiet.(idr). Ein sommerliches Klavierkonzert oder doch lieber mystische Schattenspiele? Hier sind einige Kulturtipps für die kommende Woche:

 

- Himmel und Erde stehen in Flammen beim Schattentheater im Doppelpack am 19. August ab 21.30 Uhr auf dem Alten Markt in Unna. Mit der Geschichte von Phaetons Fahrt auf dem Sonnenwagen beschäftigt sich das Theater "Anu". Licht, Feuer und Rauch visualisieren das mystische Stück: Theater und Luftartistik "upside down" als fantasievolles Spektakel zwischen Himmel und Erde, es geht um die Begegnung zwischen Mann und Frau. (Telefon: 02303/103472)

 

- Die Musik von Johannes Brahms und Franz Liszt hat der armenische Pianist Ruben Meliksetian zum Thema seines Konzertes gemacht, das am 22. August im Rahmen des 6. Weseler Klaviersommers stattfindet. Los geht es um 18 Uhr an der Kunst- und Musikschule. (Telefon: 0281/23890)

 

- Werke von Scarlatti, Mozart, Scriabin und Chopin gibt die Pianistin Lorelei Petrescu am 24. August ab 20 Uhr im Bürgermeisterhaus in Essen-Werden zum Besten. Das Klavierkonzert beginnt um 20 Uhr. (Telefon: 0201/493286)

 

- Klänge, die sich wie Soundtracks aus alten Gangsterfilmen anhören, werden am 25. August, 20 Uhr, in der Konzertmuschel im Hagener Volkspark zu hören sein. Die russische Combo La Minor wird vom "Muschelsalat 2004" präsentiert. "Kleinkriminelle Chansons mit viel Seele" versprechen die Musiker. (Telefon: 0231/207-2818 oder -4874)

Pressekontakt: idr, Redaktion, Telefon: 0201/2069-282, Fax: -501

Zurück zur Übersicht