11.08.2004, Essen, Metropole Ruhr, NRW, Kommunalpolitik

Land und EU fördern Design-Gewerbepark Zollverein mit 5,8 Millionen Euro

Essen.(idr). Rund 5,8 Millionen Euro stellen das Land NRW und die Europäische Union für die Entwicklung des Design-Gewerbeparks Zollverein in Essen zur Verfügung. Eine entsprechende Förderzusage kam jetzt aus dem NRW-Wirtschaftsministerium.

 

Der Investitionszuschuss soll vor allem in die Verbesserung der Infrastruktur auf dem ehemaligen Zechengelände fließen, damit dort Firmen aus der Design-Branche angesiedelt werden können. So sollen u.a. der Materiallagerplatz Schacht I/II/VIII baureif gemacht, die Gelsenkirchener Straße erneuert und eine innere Zentralstraße gebaut werden.

 

Die Förderung erfolgt nach dem Regionalen Wirtschaftsförderungsprogramm des Landes Nordrhein-Westfalen aus Mitteln des NRW-EU-Programms für die Ziel-2-Gebiete.

Pressekontakt: NRW-Ministerium für Wirtschaft und Arbeit, Pressestelle, Telefon: 0211/8618-4340, Fax: -4566

Zurück zur Übersicht